Das Alkoven-Reisemobil des immerwährenden Glücks!

Der CHALLENGER 360 SL kam 1991 auf den Markt und wurde bis 1994 verkauft. Er war bereits ein äußerst kompaktes Alkoven-Reisemobil mit viel serienmäßiger Ausstattung, wie Dachleiter und Stabilisatoren.

Wir treffen dieses Reisemobil mit etwas über 20 Jahren in einem Zustand, der viele der heutigen Modelle erblassen ließe. Ein immer noch aktuelles Design, da sich Challenger schon sehr bald mit Funktionalität befasst hatte. 

Das Ergebnis: Alkoven-Fahrzeuge, deren Innenraum es einer Familie möglich machte, erstaunlich komfortabel zu reisen. Holzverkleidungen und Veloursstoffe trugen weiter zur Gemütlichkeit bei. Am Straßenverhalten gab es nichts auszusetzen. Der Peugeot J5 in der 2,5-l-Dieselversion sorgte dafür, dass ein Reisemobil sicher durch Europa fahren konnte. 

Herr und Frau Hay haben dieses Reisemobil gebraucht gekauft. An das genaue Datum erinnern sie sich nicht mehr. Aber sie wissen, dass ihre Wahl sofort die richtige war.  Seit langer Zeit ist der Winter für sie die richtige Zeit, um ihre nächsten Ziele zu planen. Und dabei träumen sie und stellen sich ihre nächsten Urlaubsreisen vor. Heute als Rentner sieht es anders aus. Sie verbringen die Sommermonate zu Hause in der Ardèche (Frankreich) und gehen auf Reisen, sobald die Urlauber zurück sind! 

Wir trafen sie und kamen sofort auf das Reisemobil zu sprechen, das sie seinerzeit gekauft hatten und mit dem sie viele Länder und Gegenden besuchen konnten, ohne sich um darum zu sorgen, wo sie bleiben sollten. Aber wenn man sie fragt, was ihnen lieber ist, das Reisemobil oder ihr Haus, fällt ihnen die Antwort schwer! Zu ihren Reisen gehören viele Erinnerungen. Herr Hay sagt: "Wir erinnern uns an alle Orte, an denen wir waren." Die Aufkleber, die sie früher kauften, sind jetzt im Schrank. Frau Hay meint: "Es sind so viele, wir hatten sie alle aufgeklebt, alle Wände des Reisemobils waren voll. Außerdem musste man sie pflegen, sie dürfen sich ja nicht ablösen!" 

Sie hatten keinerlei technische Probleme. Allerdings pflegen sie ihr Reisemobil sehr gut. Und ab September oder Oktober werden sie wieder in ferne Länder reisen, in aller Sicherheit und mit der Freude, noch viele Jahre mit diesem Fahrzeug zu reisen, das für sie mehr als alles zählt. Es ist für sie die beste Möglichkeit, in einem persönlich gestalteten Fahrzeug zu reisen, das ihre Erwartungen erfüllt. 

 

  • Abmessungen 563 x 220 x 295 cm 
  • Kfz-Schein 5 Plätze / Schlafplätze für 5 Personen
  • Höchstgeschwindigkeit: 145 km/Std. 
  • Sandwichplatten Holz und Isoliermaterial
  • Alkoven-Schlafplatz 144 x 198 cm
  • Original-Truma-Heizung 3000
  • 66-l-Kühlschrank
Le 1er camping-car Capucine Challenger

 

Le tour du monde en Challenger